Stellenangebote

Im Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrum mit Internat haben wir folgende Stellen zu besetzen:

Hauswirtschaftliche/r Betriebsleiter/in bzw.
Hauswirtschaftsleiter/in mit staatlicher Anerkennung

Die Lindenparkschule ist ein sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum mit Internat in der Trägerschaft des Landes Baden-Württemberg, das ca. 300 Schülerinnen und Schüler mit Hörschädigung oder Sprachbehinderung aus ganz Baden-Württemberg beschult und betreut.
Dazu gehören Schul- und Internatsgebäude, Turn- und Schwimmhalle, Kindergarten, Mensa, Großküche, Sport- und Parkplätze, Wohnungen, parkähnliche Umgebung. Unsere Hauswirtschaft nimmt dabei vor Ort im Zusammenhang mit der Sicherung der Hygiene und der Verpflegung sehr wichtige Aufgaben in Team- und Schichtarbeit wahr.

Zum 01.01.2019 suchen wir für die Lindenparkschule eine/n Hauswirtschaftsleiter/in
der/die sich in einer Dauerteilzeit von 40% oder auch 50% eine Stelle der Vergütungsgruppe E8 TV-L mit der derzeitigen Stelleninhaberin teilt.

Ihre Aufgaben

Hauswirtschaftliche Betriebsleiterinnen entwickeln das hauswirtschaftliche Dienstleistungskonzept unserer Einrichtung und setzen dies mit den MitarbeiterInnen um. Sie sind für die Qualitätssicherung im Bereich Hauswirtschaft verantwortlich. Sie legen den Personalbedarf und die Arbeitsbedingungen für Mitarbeiterinnen und Auszubildende (Arbeitszeit, Dienstpläne, Urlaubspläne) fest und setzen sie optimal ein. Die einzelnen Aufgaben werden nach den Gesichtspunkten der Qualität, Gesundheit und Umweltverträglichkeit sachkundig ausgeführt. Betriebswirtschaftliches Denken bestimmt die verschiedenen Arbeitsaufgaben. Hauswirtschaftliche Betriebsleiterinnen planen und überwachen die Arbeitsabläufe und passen sie den betrieblichen Veränderungen an. Die Mitarbeiterinnen werden entsprechend den rechtlichen Bestimmungen unterrichtet, geschult und kontrolliert.

Im Einzelnen

Sie leiten mit Ihrer Kollegin zusammen den Bereich Hauswirtschaft mit den Teilgebieten Reinigung, Waschküche und Textilpflege mit Ausnahme des Teilgebietes Großküche mit Mensa.
Sie sind auch zuständig für den Einkauf und die Vorratswirtschaft in den o.g. Bereichen. Sie organisieren die Beschaffung und den Einsatz von Waren sowie der technischen Ausstattung (Maschinen, Anlagen, Geräte). Zudem stellen sie die Versorgung von Personen, die Reinigung und Ausstattung der Räumlichkeiten und den Wäschedienst sicher, dokumentieren Eingänge und Ausgänge von Mobiliar und Materialien und führen Wirtschaftlichkeitsberechnungen durch.
Die für Ihre Arbeitsbereiche wichtigen Gesetze und Bestimmungen sind Ihnen nicht fremd und Sie erstellen Hygienepläne und andere Vorschriften für deren Einhaltung.
Eine schwerpunktmäßige Aufteilung der Zuständigkeiten kann nach kurzer Zeit erfolgen.

Die Beschreibung des Aufgabengebietes ist beispielhaft, eine Anpassung behalten wir uns vor.

Ihr Profil

• Sie haben eine entsprechende Ausbildung absolviert und besitzen eine staatliche Anerkennung als Hauswirtschaftsleiter/in oder als Hauswirtschaftliche/r Betriebsleiter/in.
• Sie besitzen eine stark ausgeprägte Teamfähigkeit, ein ebensolches Organisationsvermögen, sind bei Bedarf Konflikt- und durchsetzungsfähig und legen großen Wert auf selbständiges, eigenverantwortliches und effektives Arbeiten.
• Neben Ihrer Affinität für hauswirtschaftliche Fragestellungen verfügen Sie über brauchbare PC-Kenntnisse und beherrschen den Umgang mit Office-Produkten Word und Excel
• Sie sind auch körperlich belastbar. Unser Gelände und unsere Gebäude sind im hauswirtschaftlichen Bereich nicht durchgängig barrierefrei.
• Eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse BE (Kl.3) ist von Vorteil.
• Sie sind in der Lage die Arbeitszeiten hauptsächlich von 06:00 bis etwa 10 Uhr zu bedienen und können in Ausnahmefällen die Übernahme von Vertretungsdiensten bei räumlicher und zeitlicher Flexibilität ermöglichen
• Sie zeigen ein sicheres, freundliches Auftreten und verfügen über eine angemessene sprachliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
• Hilfsbereitschaft und Einfühlungsvermögen insbesondere gegenüber Kindern und Jugendlichen mit Behinderungen sowie wertschätzender Umgang mit allen am Schulleben Beteiligten sind für Sie selbstverständlich
• Sie haben Interesse an der Ausbildung von Praktikanten und unterstützen gerne die verschiedensten schulischen Projekte und Veranstaltungen
• Sie können ein negatives erweitertes Führungszeugnis gem. § 30a vorlegen und Sie sind gerne bereit, sich im Sinne unseres Leitbild sowie der Erziehungsziele der Schule motiviert und engagiert einzubringen.

Wir bieten Ihnen

• Eine unbefristete Beschäftigung in Teilzeit (50/40%) in einem sympathischen Team
• Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine tarifliche Bezahlung bis Entgeltgruppe E8 TV-L

Interesse?

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie bitte ausschließlich digital über die E-Mail-Adresse heinz-ulrich.lang@sbbzint-hn.kv.bwl.de einreichen. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Bitte für die zu übertragenden Dokumente nur das .pdf – Format verwenden. Per Papier eingereichte Unterlagen werden nicht zurückgeschickt und nach Abschluss des Verfahrens vernichtet. Reisekosten im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung werden nur nach Vereinbarung erstattet. Die Bewerbungsfrist endet am 15.10.2018. Fragen beantwortet Ihnen ggf. gerne Herr H.-U. Lang, Tel.: 07131-9469-229.

Miteinander